Zwei Drittel der deutschen Mittelständler müssen Umsatzeinbüßen einstecken, weil es nicht genug Fachkräfte gibt. Die Umfrage offenbart wachsende Zuversicht für die Zukunft, aber auch momentan deutliche Schwächetendenzen.

Der Artikel ist am 08. August 2013 bei handelsblatt.de erschienen.

Weiterlesen