03. Dezember 2012. Einmal Manager, Burnout, Rente und zurück. Autor Philipp Elsbrock berichtet über ASE Senior Experten Wolf Vetter, ein ehemaliger Daimler-Manager, der sich mit 57 Jahren wegen Burnout zur Ruhe setzte. Doch nur Freizeit war ihm nicht genug. 2010 registrierte er sich bei ASE. Seitdem arbeitet er jährlich freiweillig für ein paar Monate Vollzeit, um den Rest des Jahres seinen Ruhestand zu genießen. Als ASE Senior Experte war er bisher unter anderem bei dem Unternehmen BorgWarner als Leiter für ein Werk in Thüringen im Einsatz.

Der gesamte Artikel ist am 03. Dezember 2012 in der Financial Times Deutschland erschienen.

Autor: Philipp Elsbrock, FTD